SIE WANDERN WIEDER…

Seit dem 8. März wandern die Erdkröten, Berg– und Fadenmolche wieder in den Teich des „Biotop Am Stausee“ ein. Einige Erdkröten-Paare haben sich gefunden und die ersten Laichschnürre kann man im Teich schon beobachten.


Amphibien stehen unter Naturschutz!

csm_Amphibienschild_Fotolia_WebM_fd1b4e2b51

Darum ist verboten Amphibien ihre Larven oder ihren Laich aus Teichen, Weihern etc. zu entfernen. Es kann für Amphibien sogar gefährlich werden, wenn man Laich oder Amphibien in einen anderen Weiher oder ein anderes Naturschutzgebiet transportiert, weil dadurch eine gefährliche Krankheit von einem Gebiet in ein anderes übertragen werden könnte.

Sollten Sie jemanden beobachten, der Laich, Kaulquappen oder Amphibien aus den Teichen und Weihern entfernt oder einsetzen möchte, machen Sie diese Leute bitte darauf aufmerksam. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.