UMWELTEINSATZ: HEUEN MIT PRIMARSCHÜLERN 2017

Heute am Freitagmorgen haben um die 40. Schulkinder der Klassen P3d des Sternenfeldschulhaus und P3a vom Kirchmattschulhaus die Wildblumenwiesen geheut. Das Heu wurde zusammengerecht und zu Heuhaufen zusammengetragen, dabei konnten die Kinder so einige tolle Naturbeobachtungen machen. So war es ein spannender Morgen für alle.

Allen Schülerinnen, Schülern und den beiden Lehrern Dilara Sayan und Daniel Anderauer ein herzliches Dankeschön – Euer Einsatz für die Naturvielfalt Birsfeldens war toll! Ein weiteres Dankeschön gebührt unseren beiden Vereinsmitgliedern Rita Rufener und Toni Lenz für ihre Unterstützung.

 

ES WIRD GEMÄHT…

Momentan werden die Wildblumenwiesen im „Biotop Am Stausee“ und auf der restlichen Kraftwerkparzelle 1550 mit dem Balkenmäher tierschonend gemäht durch das Team der Grünabteilung der Gemeinde Birsfelden. Danach bis am Freitagmorgen liegengelassen, da kommen dann zwei Primarschulklassen zum Heuen.

 

 

Libellen am Teich

Wer etwas Zeit und Geduld mitbringt, kann jetzt die faszinierenden Flugakrobatinnen – die Libellen -, sich am Teich des „Biotop Am Stausee“ ansehen gehen. Eine Besonderheit ist die Keilfleck-Mosaikjungfer Auch Paarungen der diversen Azurjungfern-Arten kann man hier gut Beobachten Oder … Weiterlesen