DROSSELROHRSÄNGERS ZWEITER BESUCH

Vom Jungornithologen Jaro Schacht, haben wir heute wieder eine überraschende Meldung erhalten: Wieder ein Drosselrohrsänger auf Besuch!

Schon in diesem Frühling konnten wir diesen seltenen Vogel als Erstbeobachtung im Gebiet bewundern. Dazu können Sie sich den Bericht HIER! ansehen.

Drosselrohrsänger im Biotop 25. April 2015 (© Samuel Büttler)

Könnte es sich sogar um denselben Vogel handeln, der sich diese Naturoase gemerkt hat?

Seit Jahren stellen wir fest, dass immer mehr seltene Zugvögel sich diese für Birsfelden einmalige Naturoase aufsuchen auf ihrem Weg in die Überwinterungsgebiete Süd-Spaniens, Nord- und Südafrika usw. 

Umso wichtiger ist es, dass solche Gebiete bestehen bleiben und so stark überbaute Gemeinden wie Birsfelden naturnah gepflegt werden. Was für die Vögel wichtig ist, gilt auch für andere einheimische Tiere, Pflanzen, der Insektenwelt und natürlich uns Menschen.

Wir vom Natur- und Vogelschutzverein Birsfelden setzen uns schon über 33 Jahren ehrenamtlich dafür ein, damit solche Refugien erhalten bleiben und neue dazukommen!

Möchten Sie Mithelfen bei einer unseren nächsten Pflegeeinsätze im „Biotop Am Stausee“? So kommen Sie doch einfach vorbei, der nächste Einsatz findet statt am 31. Oktober 2015 von 8 – 12 Uhr. Alle Infos dazu finden Sie HIER!

SPENDEN ZUGUNSTEN DER NATUR!

Natürlich nehmen wir gerne auch Spenden dankend an. Diese fliessen zu 100% in unsere Naturschutzarbeiten.

logo_nvvbt

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.