Samstag 25. Oktober 2014, Pflegeeinsatz zum 20. Baselbieter Jubiläums-Naturschutztag!

 

Liebe Naturfreunde,

screenshot.1Zum 20. jährigen Jubiläum des
Baselbieter Naturschutztag,
führt der Natur- und Vogelschutzverein Birsfelden
am Samstag, 25. Oktober 2014, einen Pflegeseinsatz im “Biotop Am Stausee” durch. Der grosse  Teich muss gepflegt werden, indem wir die Rohrkolben, Seggen und die Seerosen dezimieren – damit die freie Wasserfläche bestehen bleibt -, nebenbei wird das Teich-Umland gemäht, Kopfweiden geschnitten, und das ganze Schnittgut z.T. zu Asthaufen zusammentragen.

Herzlich eingeladen sind alle Interessierten, welche selbst einen kleinen wertvollen
Beitrag zum Erhalt dieser für Birsfelden einmaligen Naturoase leisten möchten und Freude an einem Einsatz in der Natur bei lockerer und angeregter Stimmung haben.

Wir treffen uns um 8.00 Uhr beim Froschbrunnen.
Unser Einsatz geht bis ca. 12.00 Uhr.

Plegeeinsatz Biotop 2013 (© J.Roth)Für Getränke und Verpflegung wird gesorgt! Damit wir den Einkauf besser organisieren können, wären wir froh, wenn ihr euch bis am 23. Oktober 2014 anmelden würdet. Selbstverständlich können Sie auch noch spontan kommen.

Anmeldung: via doodle_logo_thumb oder bei
Judith Roth  judith@biotop-birsfelden.ch und 076 211 36 88. Bitte Anmeldeschluss beachten!

______________________________________________________

Wann: Samstag, 25. Oktober 2014

Dauer: 08.00 – 12.00 Uhr, der Anlass findet bei jeder Witterung statt.

Treffpunkt: Froschbrunnen im Biotop Am Stausee (siehe Karte)

Mitbringen: Der Witterung angepasste Kleidung, gutes Schuhwerk und wenn
vorhanden Arbeitshandschuhe mitnehmen. Das Werkzeug ist bereits vor Ord.

______________________________________________________

Wir würden uns über ein zahlreiches Erscheinen und Mithelfen*
sehr freuen.

Die Biotopkommission des

logo_nvvbt*(Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, uns zu unterstützen.)

screenshot.2Kontaktperson: Judith Roth, judith@biotop-birsfelden.ch
NVVB-Einladungs-Flyer!

screenshot.1

Einsendekarte für die Kinder-Zeichnungen

Alle weitern Infos über das 20. jährige Jubiläum des Baselbieter Naturschutztages findet ihr auf der Pro Natura Baselland Homepage!

______________________________________________________

Auch Spenden sind jederzeit willkommen!

SPENDEN ZUGUNSTEN DER NATUR!Wer nicht mithelfen kann, aber doch gerne was zum Pflegeeinsatz beitragen möchte, darf gerne zugunsten dieses für Birsfelden einmalige Naturschutzgebiet was spenden.

Spenden mit dem Vermerk:
“Biotop Am Stausee” werden nur dafür verwendet.

Natürlich freuen wir uns auch über Spenden, die Sie an kein spezielles Projekt knüpfen. Diese freien Spenden setzen wir dort ein, wo die Natur unsere Hilfe dringend benötigt.

Mit Ihrer Spende* können Sie einen wertvollen Beitrag an den regionalen Naturschutz leisten:

Natur- und Vogelschutzverein Birsfelden

CH-4127 Birsfelden

PC 40-28316-7

IBAN: CH75 0900 0000 4002 8316 7

Herzlichen Dank an alle SpenderInnen!

(* Spenden zu Gunsten des Natur- und Vogelschutzverein Birsfelden können bei der Steuern abgezogen werden!)

Vorname und Name*

Strasse und Haus-Nr.*

Plz. und Ort*

E-Mail

Telefonnummer

Zahlungsweise
 Bitte schicken Sie mir/uns einen Einzahlungsschein.

 Ich spende direkt auf das Konto des Vereins.

Spendenzweck:

Bemerkungen

Sicherheitscode: Bitte den Code captcha im folgenden Feld eingeben.

* Pflichtfeld

Biotop-Bild-Collage goes Birdlife Aargau

Vor ein paar Monaten hat uns die Redaktion der Verbandzeitung “Milan” des Birdlife Aargau angefragt, ob sie für ihre dritte Ausgabe in diesem Jahr (Pdf-Version, hier!), unsere Collage der verschiedenen Gesichter der Natur im Siedlungsraum im “Biotop Am Stausee”  verwenden dürfen. Sowas finden wir natürlich toll und ist die beste
Werbung dafür, auch an anderen Orten solche Naturoasen auf die Beine zu stellen.

BirdLife Aargau Zeitschrit Milan Ausgabe 3/2014:Biotop Am Stausee
2015 startet der SVS/BirdLife Schweiz die neue 5-jährige Kampagne
«Biodiversität im Siedlungsraum: Natur vor der Haustür». Ziel ist es, gemeinsam mehr Natur in die Dörfer und Städte zu bringen. Birsfelden macht das nun schon über 30 Jahre in Form eben des kleinen Naturschutzgebiet: “Biotop Am Stausee”, etwas mehr naturnaher dürfte Birsfelden auch an anderen Orten werden und vorallem haushälterischer umgehen mit ihren kaum noch vorhandenen Grünflächen.

Bläuling in der Blumenwiese

Hauchhechel-Bläuling (© Thomas Blum)
Dieser Hauhechel-Bläuling (Polyommatus icarus) konnte unsere Makrofotograf letzte Woche in der Blumenwiese im “Biotop Am Stausee” fotografieren.

Da ein Teil der Blumenwiese beim 1.Schnitt im Juni extra nicht gemäht wurde, damit die Schmetterlinge ihre Eiablage machen können, ist es umso erfreulicher, dass seit langem sich hier wieder einmal so ein schöner Bläuling zeigte.

Es lohnt sich also kleine Pflegemassnahmen immer einmal wieder auszuprobieren und umzusetzen.

Alles wie man Blumenwiesen anlegen kann und fachgerecht und naturnah pflegt, kann man hier nachlesen:

greenFingerTierschonende Mahd Rücksicht auf Wiesenbewohner

und schauen sie hier einmal rein: Tagfalterschutz Baselland

greenFingerFutterpflanzen von Schmetterlingen

 

Artenreiche Blumenwiese - Sternenfeldbiotop (© J. Roth)

Mehr Blumenwiesen für die Schweiz!:

greenFingerAktuelle Kampagne Pro Natura “Mehr Flower Power in der Schweiz”